WhatsApp blockiert Screenshots von Fotos und Videos, die in der App gesendet werden

WhatsApp wird endlich etwas Ordnung in seine neuen Funktionen bringen. Im Jahr 2022 startete es Single-View-Multimedia-Nachrichten, eine Aktion ohne viel Sinn, um die zu schützen Datenschutz von Benutzern. Diese Nachrichten blockierten oder benachrichtigten den Empfänger von Screenshots nicht, daher waren sie nutzlos. Heute haben wir gute Nachrichten für alle: WhatsApp blockiert Screenshots für Fotos und Videos in Einzelansicht.

Von CuteRank.com haben wir die WhatsApp-Funktion stark kritisiert, weil es keinen Sinn machte, dass ein Nutzer Screenshots von Inhalten machen könnte, die angeblich kann nur einmal angesehen werden . Jetzt, nach vielen Beschwerden auf der ganzen Welt, schenken sie den Benutzern wenig Aufmerksamkeit.

Ich kann keinen Screenshot auf WhatsApp machen: Neuer Block

Das Feature ist bereits in Entwicklung und wird sehr bald verfügbar sein . Das Ziel ist, dass Benutzer nicht in der Lage sein, Multimedia-Inhalte in einer einzigen Ansicht zu erfassen . Bisher gab es keine Kündigung oder Sperrung, das wird sich in den kommenden Wochen ändern.

WhatsApp hat erkannt, dass es keinen Sinn macht, seine Funktion ohne diese Sperre zu verwenden, und implementiert sie jetzt. Wie in vielen anderen Anwendungen , wird die Möglichkeit, Screenshots aufzunehmen, blockiert . Wir wissen nicht, ob dasselbe mit Video-Screenshots passiert.

Nur für Einzelansichtsinhalte

Natürlich funktioniert diese Sperre nur an Einzelansicht von Fotos und Videos . Die standardmäßigen Multimedia-Inhalte werden nicht geändert und Sie können das Bild weiterhin speichern oder aufnehmen.

Wenn Sie jetzt die Einzelansicht nutzen, können Sie beruhigt sein, denn Der Empfänger kann keinen Screenshot machen oder den Inhalt speichern . Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass die Funktion heute nicht verfügbar ist und in den nächsten geplanten WhatsApp-Updates implementiert wird.